top of page

Phase

Orientierung

Ziel

Den IST-Zustand beschreiben und sichtbar machen.

Quelle

Monika Keil

Bereich

Meeting

Wiederholen mit EVA-Struktur

Beschreibung
Wie schaffst Du es, dass jede:r kurz notiert, was für sie I ihn wichtig war?

Mit diesem gemeinsam beschreibbaren Excel und der Arbeitsform 1-2-4-All gewinnst Du und jede:r im Meeting einen schnellen Überblick was das letzte Mal passiert ist.


Denn jede:r hat eine andere Auffassung von erkennen, verstehen und agieren. Vor allem, wenn es die Zusammenarbeit betrifft ;-). Frag doch mal mit dem Akronym E.V.A. was jede:r verstanden hat. Passe die Fragestellung so an, dass es zu Deinem Thema passt!


Meine Lieblingsvariante 1 - das "Nachdenkexcel" oder Wiederhole mit einer bestimmten Struktur und EVA.

Dafür nutze ich im Online-Training ein gemeinsam beschreibbares Excel. In der Präsenz verwendest Du am Besten eine Pinnwand.


1.Bestimme die Überschriften:

Die Überschriften strukturierst Du so, dass es zu Deinem Thema vom letzten Meeting passt. Im Live-Online-Training frage ich nach ein oder zwei Sessions nach, woran sich jede:r erinnert. Als Beispiel: Kann sich jede:r schon an die unterschiedlichen Meetingphasen (=Überschriften: Checkin, Orientierung, Sachthema vorstellen, Sichtweisen klären, umsetzungsstarkes Ende, Check-out) erinnern und was davon ist jedem wichtig?


2.Frage zusätzlich mit E.V.A. nach:


  • E wie Erkennen: Was war für Dich die wichtigste Botschaft im letzten Meeting?

  • V wie Verstehen: Was bedeutet diese Botschaft für Deinen Arbeitsalltag?

  • A wie Agieren: Wie kannst Du ganz konkret dazu beitragen, diese (Dein Thema einsetzen) mit Leben zu füllen?


Meine Lieblingsvariante 2 - Wiederholen mit den Fragetechniken der Retrospektive.

Mehr dazu hier.

Dein Nutzen

  • Du erkennst, was gut in Erinnerung geblieben ist.

  • Du kannst ergänzen, was noch fehlt, würdigen was schon gut gelingt.

  • Jede:r kann in Ruhe nachdenken und dann kurz mit dem Anderen diskutieren. So kommen neue oder gleiche Perspektiven in den Raum.

Im Live-Online-Training frage ich nach ein oder zwei Sessions nach, woran sich jede:r erinnert.

Als Beispiel für Variante 1:


  • Kann sich jede:r schon an die unterschiedlichen Meetingphasen (=Überschriften: Checkin, Orientierung, Sachthema vorstellen, Sichtweisen klären, umsetzungsstarkes Ende, Check-out) erinnern und

  • was davon ist jedem wichtig?


Im Excel erkennst Du die Meetingphasen als Überschriften. Die Teilnehmenden füllen in den Spalten darunter aus, was in Erinnerung geblieben ist. Zuerst jeder für sich, dann in Kleingruppen, anschließend im Raum.



Painting Wall
bottom of page