5 Fehler, die dich als Amateur entlarven.



Eines der Hauptprobleme beim Vortragen ist, dass Gelesenes und auch Gehörtes schnell wieder vergessen wird. Verantwortlich dafür ist unser Gehirn. Wird nichts vom „Vortragenden“ unternommen, dass das Gesagte auch im Langzeitgedächtnis verankert wird, sorgt unser Kurzzeitgedächtnis bereits nach ca. 5 Minuten dafür, eben Gehörtes wieder „rauszuschmeißen“. Als einfache Regel gilt die „Kopf/Herz/Hand Methode“.


Du solltest in deiner Präsentation Aktivitäten planen, die folgenden Bereichen zugeordnet werden:

  • „Kopf“: Aktivitäten, die zum (Mit)Lernen/Denken anregen, kritisches Hinterfragen ermöglichen.

  • „Herz“: Aktivitäten, die den Zusammenhalt der Gruppe fördern.

  • „Hand“: Aktivitäten, mit denen das Gehörte angewendet werden kann.

Warum? Das liegt einfach daran, wie unser Gehirn „gestrickt“ ist.


Diese 5 Don’ts kosten dir die meiste Zeit, rauben dir Energie und enttarnen dich als Präsentations-Amateur:


1) Du ignorierst das Lernverhalten von Erwachsenen!


Du hast für 60 Minuten Meeting eine 30 seitige Powerpointpräsentation

vorbereitet. Alle Inhalte sind detailliert, zum Mitlesen, aufgeführt. In Schriftgröße 10 Punkt. Das Gehirn kann sich diese Fülle an Informationen nicht merken! Die Teilnehmer können sich nachher gar nicht mehr erinnern was du gesagt hast.

Weniger ist in diesem Fall mehr! Konzentriere dich auf 3-5 wesentliche Botschaften! Bereite dein Meeting so vor, dass du die Relation 1/3 Informationsphase zu 2/3 Aktivierung der Teilnehmer im Auge behältst.


2. Du liest deine Präsentation mehr oder weniger ab.

Du hast schon soviel Zeit benötigt für die Vorbereitung, jetzt findest du keine Zeit mehr, alles „auswendig“ zu können. Musst Du gar nicht! Du bist ja der Experte auf dem Gebiet und möchtest etwas mit deiner Botschaft erreichen.


Erzähle eine persönliche Geschichte, stelle Schätzfragen an deine Teilnehmer. Denn alle 10 bis 12 Minuten benötigen wir einen anderen Impuls. Dadurch erst erhöht sich die Merkfähigkeit.

Wechsle die Tonlage, das Medium (Flipchart, Powerpoint, ohne Medium) und baue zwischendurch eine Interaktion mit den Teilnehmern ein.


3. Du liest deine Präsentation mehr oder weniger ab.

Du hast alle Informationen zu deinem Thema vorgebracht.

Doch wissen deine Teilnehmer nun, was sie selbst mit dieser Information machen sollen? Bringe deine Botschaften auf den Punkt und mache auch den Nutzen für den Teilnehmer erkennbar.

4) Du knüpfst nicht an vorhandenes Wissen an.


Du redest „fachchinesisch“. Prüfe deinen Wortschatz, verwendest du viele Abkürzungen oder Begriffe, die deine Teilnehmer noch gar nicht kennen?

Verbinde das was du zu sagen hast, mit Bestehendem aus dem Alltag deiner Teilnehmer. Oder nimm Bezug zu aktuellen Themen.

Dadurch dockst du an bestehende „Wissenfäden“ im Gehirn deiner Teilnehmer an und bleibst somit länger präsent.


5) Ich, ich, ich - deine Teilnehmer fühlen sich nicht angesprochen.


Achte darauf wie oft du „ICH-Botschaften“ in deinem Vortrag sendest. Wie oft sprichst du deine Teilnehmer an, oder redest nur du?

Wenn du deinen Teilnehmern „auf Augenhöhe“ begegnen möchtest, binde Deine Teilnehmer ein. Schaffe eine positive Lernumgebung und aktiviere deine Teilnehmer gleich zu Beginn!



Wenn du auch nur einen Punkt vermeidest, wird folgendes passieren:

Du wirst dich viel aktiver fühlen, denn du hast mit deinen Teilnehmern wertvolle Zeit gestaltet und nicht nur vorgetragen! Deine Teilnehmer wissen nun was zu tun ist und können gleich in die Umsetzung gehen. Sie rätseln nicht darüber, was die Präsentation jetzt eigentlich gebracht hat. Dadurch sparen deine Teilnehmer Zeit und der Firma erspart es Kosten. Durch die reduzierte Anzahl der Folien hast du selbst Zeit gespart. Du hast dir diese Zeit für dich „freigeschaufelt“. Zudem wird deine Präsentation überzeugender und nachhaltiger.


Sobald der Anfang geschafft ist, läuft der Rest fast wie von selbst. Ein Schritt nach dem anderen.


Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg dabei, Monika.

ZAHLUNG PAYPAL | SSL-ZERTIFIZIERT

 

KEILS VIAKANTA

Lafnitzstraße 19, 7574 Neudauberg

VERNETZE DICH MIT UNS

  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Pinterest Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • XING_WEISS
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Pinterest Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • XING_WEISS
  • Keil's Viakanta YouTube